Wähle das Land aus

X
Spielerisch lernen

Spielerisch lernen

Spielend die Sinne fördern

Spielerisch lernen, von Anfang an! 
Der neue Trend: Entwicklungsspielzeug 

Babys sind von Natur aus neugierig. Sie fühlen, greifen, schmecken gerne und sind immer auf der Suche nach neuen Eindrücken. Dabei sollen sie unterstützt werden – mit dem richtigen Spielzeug. 

Spannendes Spielzeug zum Selbermachen 

Neue Oberflächen, spannende Formen, Gegenstände in Bewegung, das Spiel mit laut & leise, leicht & schwer: Solch ideales Spielzeug muss man nicht kaufen – es lässt sich ganz einfach selbst gestalten. 

  • PET-Flaschen mit Bohnen, Sand, Reis oder Ähnlichem füllen: machen spannende Geräusche und rollen lustig
  • Unterschiedliche Oberflächen anbieten: große Würfel mit weichen, rauen und glatten Seiten basteln
  • Alltags-Gegenstände sammeln: ein fester Stoffballen, ein elastischer Badeschwamm, ein leichter Kamm, ein glatter Holzklotz, eine kühle Dose, ein warmes Kissen, eine raue Bürste, …
  • Tücher eignen sich zum Verstecken, zum Knoten-Machen, zum Im-Wind-Wehen – mit etwas Übung lassen sie sich sogar im Nu zur Puppe verwandeln.
  • Bälle: Verschiedene Größen, unterschiedliche Haptik und Dynamik plus Farben-Vielfalt machen’s spannend.

Sicherheits-Tipp: Beim Spielen sollten aufmerksame Erwachsene in der Nähe sein.

X