Wähle das Land aus

X
Freude am Essen

Freude am Essen

Freude am Essen

Zugegeben, manchmal landet der Spinat schon an der Wand. Das gehört dazu. Aber im Allgemeinen lassen sich ausgewogene Ernährung und Freude am Essen sehr wohl vereinbaren.

Hier ein paar Tipps & Tricks für gute Stimmung am Familien-Tisch:

  • Nährstoffe, Kalorien und Vitamingehalt interessieren Babys gar nicht. Beim Essen geht’s in erster Linie um Spaß.
  • Essen ist ein schönes Familien-Ritual. Mit dem Baby reden, Augenkontakt halten, es zum Ausprobieren von Neuem ermutigen macht erstens alle am Tisch fröhlicher und hilft zweitens beim Lern-Fortschritt.
  • Mengen-Sorgen sind überflüssig: Ein gesundes Kind hat einen funktionierenden Hunger-Sättigungs-Mechanismus. Es isst so viel, wie es braucht und weiß, wann es genug hat. Daher sollte man den Nachwuchs auch nicht zum Aufessen animieren oder gar zwingen.
  • Vernünftige Ernährung sollte selbstverständlich und schön sein – nicht mit Zwang und Verboten verbunden. Einmal ein Gericht nicht mögen oder den Teller nicht ganz leer essen ist völlig OK.
  • Die „Pizza-Taktik“: Pizza und Pommes nicht komplett vom Speiseplan streichen, aber mit gesunden Lebensmitteln kombinieren.
  • Essen ist weder Strafe noch Belohnung. Außerdem führen manche althergebrachten Erziehungs-Muster häufig in die falsche Ernährungs-Richtung: Bekannte Tisch-Sprüche wie „Ein Löffel für die Mami, ein Löffel für den Papi…“ fördern nicht die gesunde Entwicklung. Sondern nur das Übergewicht von morgen.
  • Snacks, wie buntes Obst sind ideal für zwischendurch
  • Neues ausprobieren - perfekt für Babys Entwicklung
  • Wenn Kinder Essen in die Hand nehmen, sind die meisten Eltern total verunsichert: Zulassen? Verbieten? Entwicklungspädagogisch betrachtet, ist dieses Spiel durchaus wertvoll, weil es Motorik und Sinne schult. Daher bietet sich ein Kompromiss an: Eine kurze Zeit hindurch erlauben, am besten abseits des Familien-Tisches, irgendwo, wo der dabei unvermeidliche Schmutz kein Problem macht – aber gleichzeitig klarstellen, dass Essen am Esstisch seine eigenen, sauberen Regeln hat.
X