Wähle das Land aus

X
Schnuller

Überblick

Alles, was Sie schon immer über MAM wissen wollten.

Seit 1976 haben wir es uns zum obersten Ziel gesetzt, die individuelle Entwicklung eines jeden Kindes optimal zu unterstützen und den Babyalltag für Eltern einfacher zu machen. In den folgenden Punkten erfahren Sie, wie wir dieses Ziel jeden Tag erfolgreich erreichen und warum uns dabei nachhaltiges und verantwortungsvolles Handeln am Herzen liegt. Wer gerade nicht so viel Zeit zum Lesen hat, für den haben wir hier die Kurzfassung:
 Wir lieben Babys.

1976: Der Österreicher Peter Röhrig gründet die MAM Gesellschaft in Wien. Er sammelte bereits früh Erfahrungen im Industrieunternehmen seiner Eltern. In diesem Jahr wird der erste MAM Schnuller verkauft.
 
1987: Das internationale Vertriebs- und Produktionszentrum wird in der Schweiz gegründet.
 
1989: Die MAM Gesellschaft in Großbritannien wird gegründet.
 
1990: Der schwedische Marktführer "Bambino" wird gekauft. Auch der erste konzerneigene Produktionsstandort in Ungarn eröffnet in diesem Jahr.
 
1991: Die MAM Gesellschaft in Deutschland wird gegründet.
 
1997: Die MAM Produktentwicklungsabteilung im österreichischen Siegendorf wird eröffnet.
 
1998/99: Die MAM Tochtergesellschaften in Ungarn und Brasilien werden gegründet.
 
2002: Die Produktion der gruppeneigenen Latexproduktion "Thaimed" in Thailand startet – mit mehrfach gewürdigter Material- und Produktionsqualität sowie Arbeitsbedingungen auf höchsten MAM Standards.
 
2008: Die MAM Gesellschaften in Spanien und in den USA werden gegründet.
 
2011/12: Die MAM Gesellschaften in Griechenland und Frankreich werden gegründet.

2016: MAM feiert sein 40jähriges Jubiläum und  freut sich darauf, auch in Zukunft die individuelle gesunde Entwicklung von Babys auf der ganzen Welt zu fördern

  • Die MAM/BAMED Gruppe hat ihren Sitz in Österreich und der Schweiz.
  • Wir beschäftigen derzeit etwa 600 MitarbeiterInnen weltweit.
  • Dabei arbeiten wir weltweit mit 20 medizinischen Partnern an der Entwicklung unserer Produkte.
  • MAM sicherte sich bis dato über 34 Erfindungen in 102 Patenten und 6 Gebrauchsmustern, sowie das Aussehen von 44 Produkt-Designs in über 214 Geschmacksmustern.
  • MAM ist Mitglied in 8 internationalen Wissenschafts- und Standardisierungsausschüssen.
  • MAM Produkte werden weltweit in 58 Ländern auf allen 5 Kontinenten verkauft.
  • Etwa 25% des Umsatzes wird in den USA, mehr als 55% in Europa generiert.
  • Rund 63 Millionen Babyartikel werden jährlich von MAM verkauft. 
  • MAM ist im Schnuller-Segment Marktführer in den USA, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Frankreich, in der Tschechischen Republik, Österreich, Schweiz, Israel und Chile.

Wien, Österreich: internationales Marketing- und Design-Zentrum
 
Siegendorf, Österreich: Produktentwicklung
 
Wollerau, Schweiz: Koordination internationaler Vertrieb und Produktion
 
Vaskeresztes, Ungarn: Produktionsstandort MAM Hungaria
 
Hat Yai, Thailand: Produktionsstandort MAM Thaimed
 
Kabinburi, Thailand: Produktionsstandort MAM Thaimed

Weitere Gesellschaften der MAM Gruppe:
Brasilien (Sao Paolo), China (Shanghai), Deutschland (Scheeßel), Frankreich (Paris), Griechenland (Thessaloniki), Großbritannien (Teddington), Italien (Mailand), Schweden (Stockholm), Spanien (Barcelona), Ungarn (Budapest), USA (Purchase, NY)

Internationale Vertriebszentren:
Australien, Belgien, Bulgarien, Chile, Finnland, Indonesien, Israel, Kuwait, Luxemburg, Malaysia, Mexiko, Niederlande, Panama, Polen, Russland, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Tunesien, Uruguay, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Zypern

Schön, dass Sie Interesse an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen haben.
Unser Ziel ist es, den Erfolg und die Qualität unserer Produkte ständig auszubauen und mit Innovationen den Markt zu beleben.
Das verdanken wir vor allem dem Know-how unserer Mitarbeiter, die MAM zu einem bedeutenden Marktteilnehmer im Bereich Babyartikel gemacht haben.

Derzeit suchen wir keine neuen Mitarbeiter.

X